Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10.00 - 16.00
Close
+49 (0) 1729881999 info@elite-shooting.de

Teleskopeinsatzstock

  • Wir bieten ihnen eine professionelle Grundeinweisung in den Einsatzstock, kurz, ausziehbar an. (Genannt EKA).

  • Dabei liegen wir den Schwerpunkt auf den sicheren und effektiven Umgang mit dem Einsatzmittel.

  • Selbstverständlich legen wir ebenfalls einen großen Wert auf die rechtskonforme Anwendung.

Was ist der Einsatzstock, kurz, ausziehbar “EKA” eigentlich?

Der EKA ist ein Teleskopschlagstock bzw. Teleskopabwehrstock (Baton), also ein meist aus Aluminium oder Stahl gefertigter ausziehbarer, meist 2- oder 3-segmentiger Stahlstock, der bei der Bundespolizei sowie den Polizeikräften einiger Bundesländer zur Standardausrüstung gehört. Des Weiteren dürfen auch Sicherheitskräfte mit entsprechender Behörde Genehmigung dieses Einsatzgerät führen.

Die äußerst wirkungsvolle Anwendung des Einsatzstocks kurz, ausziehbar (genannt EKA) hat sich schon vielfach in der Praxis bei der Polizei sowie bei den Sicherheitsdiensten bewährt.

Unumgänglich und voraussetzend für das Führen eines EKA ist die Unterweisung, so wie das Training mit diesem sehr effektiven Einsatzmittel.

In diesem Lehrgang erlernen Sie die Grundlagen über die Handhabung des EKA, insbesondere das Greifen, Ziehen und Halten. Darüber hinaus werden die Grundlagen der Schlag- und Stoßtechniken erlernt.

Das Seminar richtet sich an Angehörige von Behörden mit Sicherheitsdienste.

Zum Abschluss des Lehrgangs werden die Teilnehmenden in der Lage sein, den EKA sicher zu handhaben sowie Schlag-, Block- und Kontrolltechniken anzuwenden.

 

FÜR SICHERHEITSDIENSTE & BEHÖRDEN

Speziell nach den Bedürfnissen und Anforderungen von Ordnungs- und Sonderordnungsbehörden, sowie Sicherheitsdiensten, können wir individuelle Ausbildungskonzepte erstellen. Dabei können unsere Ausbilder auf Wunsch bundesweit bei den Behörden oder Sicherheitsdiensten zur Umsetzung der jeweils angeforderten Lehrgänge eingesetzt werden.

Bitte Sie gerne mit uns Kontakt auf, um Ihnen ein entsprechendes Ausbildungsangebot zukommen zu lassen.

 

FORTBILDUNG


Wir empfehlen eine mindestens jährliche Wiederholung des Lehrgangs. Dadurch soll insbesondere gewährleistet werden, dass die Teilnehmenden auf diese Weise ihre Fähigkeiten aufrechterhalten und festigen können.

DAUER

Die Grundausbildung dauert 8 Unterrichtseinheiten je 45 Minuten / 1 Tag

 

THEORETISCHE INHALTE DER GRUNDEINWEISUNG EINSATZSTOCK

  • Rechtliche Inhalte & Einstufung des EKA
  • Gefährdungshinweise beim Einsatz des EKA
  • Technische Merkmale & Vorstellung des EKA
  • Erläuterung der Bauteile sowie deren Stabilität
  • Einsatzstress und Ihre Auswirkungen

 

PRAKTISCHE INHALTE DER GRUNDEINWEISUNG EINSATZSTOCK

  • Einnahme einer aufmerksamen Sicherungshaltung
  • Trageweisen und Führen des EKA im Holster
  • Halten und Fassen des EKA
  • Dynamisches Ziehen des EKA und Ansprechen des Gegenübers
  • Verdecktes Halten und Ausfahren des EKA
  • Deeskalierende Positionen
  • Block-, Schlag- und Kontrolltechniken
  • Gebrauch des EKA in geschlossenen Räumen und im Freien
  • Kommunikation und Zwangsandrohung
  • Hebeltechniken mit dem EKA
  • Praktische Leistungsüberprüfung für die Zertifizierung am Einsatzstock kurz, ausziehbar (EKA)

 

ZERTIFIKATE

Für den Lehrgang „Grundeinweisung Einsatzstock kurz, ausziehbar (EKA)“ erhalten die Teilnehmenden, unter der Voraussetzung der kompletten Anwesenheit und aktivem Mitwirkens an den praktischen Übungen, sowie einer bestandenen Leistungsüberprüfung, ein Zertifikat über die Lehrgangsinhalte, Dauer, Datum und Ort des Lehrgangs.

Wir bieten 4 Varianten von Lehrgängen an!

Variante 1 ist die Grundeinweisung des Einsatzstocks, kurz, ausziehbar.

Pro Teilnehmer

280
Variante 2 ist die VIP Grundeinweisung des Einsatzstocks, kurz, ausziehbar.

Exklusiver “Einzelunterricht”, wenn gewünscht, mit maximal einem Kollegen zusammen.

Unverbindliche Anfrage beziehungsweise Rückruf.

899
Variante 3 ist die jährliche Auffrischung des Lehrgangs.

Voraussetzung ist, dass der Lehrgang bei uns absolviert worden ist.

120
Variante 4 ist individuelle Anfrage.

Speziell nach den Bedürfnissen und Anforderungen von Ordnungs- und Sonderordnungsbehörden, sowie Sicherheitsdiensten, können wir individuelle Ausbildungskonzepte erstellen. Dabei können unsere Ausbilder auf Wunsch bundesweit bei den Behörden oder Sicherheitsdiensten zur Umsetzung der jeweils angeforderten Lehrgänge eingesetzt werden.

Bitte Sie gerne mit uns Kontakt auf, um Ihnen ein entsprechendes Ausbildungsangebot zukommen zu lassen.

Preis auf Anfrage

Aktuelle Termine zu den Lehrgängen